DARCO Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand!

DARCO Diabeteskatalog
Die nächsten Termine
Messen, Workshops, Seminare, Kongresse...

Veranstaltungen
von und mit DARCO

TAS® Goes Green
Fokus auf Nachhaltigkeit: Neuauflage der bewährten TAS Hallux Valgus Zehenschiene

DARCO Aktuell - Archiv 2022

Auf dieser Seite finden Sie alle Meldungen aus dem aktuellen Jahr.

Meldungen aus der Zeit vor 2022 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Archiv handelt. Termine und Sonderaktionen sind möglicherweise bereits abgelaufen und nicht mehr aktuell.

Mai 2022 - Messe-Monat Mai
DEWU Bremen − Deutscher Wundkongress, Bremer Pflegekongress im Mai
OTWorld Leipzig − Nach Zwangspause endlich wieder vor Ort in Leipzig
NEU NEU NEU − Unterschenkel-Fußorthese und Achilles-Walker
Anwendungsvideo − Relief Insert® Walker 2.0 schnell angelegt
April 2022 - MECRON Tapes by DARCO
Kinesiologisches Tapen − Elastische Tapes in der medizinischen Versorgung
Extra stark − Hohe Haftkraft für extra hohen Anspruch
Stabilisierungszügel − Sofort einsatzbereite und vorgeschnittene Tapestreifen
Unelastisches Tape − Zur Stabilisierung von Gelenken und Muskeln
Gitter-Tape − Zur Behandlung von Triggerpunkten / Akupunkturpunkten
Statement − Dr. Klauser über das MECRON Elastic Tape
Bevorstehende Veranstaltungen − Kommen Sie vorbei, wir freuen uns
März 2022 - Neuauflage: TAS® Hallux Valgus Zehenschiene
Hallux Valgus Zehenschiene − Neuauflage unserer bewährten TAS®
TAS® goes green − Nachhaltigkeit als wichtiges Thema
Kundenstimmen − Statements aus dem Alltag mit der TAS®
Schritt-für-Schritt − Anschauliches Produktvideo zur TAS® Zehenschiene
Auszeichnung − YDA Award 2021 an Top-Kunden verliehen
Februar 2022 - Effektive Druckentlastung im Fersenbereich
Fersen-Freilagerung − Effektive Druckentlastung mit dem Body Armor® Heel Reliever
Anwenderstatements − Feedback zur Anwendung im Alltag
Video − Ausführliches Produktvideo zur Fersen-Freilagerung von DARCO
FAQ − Antworten zu häufig gestellten Fragen
Überblick − Alle Informationen, Vorteile und Möglichkeiten auf einem Poster
Januar 2022 - NEU: Noch mehr Zeitersparnis
NEU − DARCO Posterior Splint Fix Fußlagerungsorthese
Time is Money − Noch mehr Zeitersparnis im OP mit der neuen Fußlagerungsorthese
Hilfsmittelnummer − Jetzt budgetneutral rezeptieren und abrechnen
Mai 2022 - Messe-Monat Mai

DEWU BREMEN

Wichtige Veranstaltung zum Thema Wunden

"Wir helfen Ihnen, Fußwunden in den Griff zu bekommen!", unter diesem Motto sind wir als Aussteller in Bremen für Sie vor Ort.

Bereits diesen Mittwoch, den 4. Mai 2022 öffnet die Bremer Messe die Tore für den Deutschen Wundkongress, Bremer Pflegekongress.

An unserem Stand in Halle 5, Nummer B10 finden mehrmals täglich, an allen drei Messetagen, Live-Demos statt. Dort präsentieren wir verschiedene Produkte aus unserem Portfolio. Vor allem zeigen wir Ihnen dort die vielfältigen Möglichkeiten den Body Armor® Heel Reliever, unsere DARCO Fersen-Freilagerung, zu verwenden, zu bearbeiten und patientenentsprechend anzuwenden.

Das Referenten-Team stellen Miriam Stachel, Orthopädietechnikerin und Produktmanager DARCO (Europe) GmbH und André Deffte, ICW Wundexperte, B.A. Gesundheits- und Sozialmanagement, Bildungsinstitut Pflege, AWO Oberhausen.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns!

Den Zeitablauf der Live-Demos finden Sie hier (PDF)

Seitenanfang



OTWORLD LEIPZIG

Wichtigste Messe im Bereich Orthopädietechnik

Nach längerer Zwangspause ist es endlich wieder soweit: Die OTWorld startet am 10. Mai 2022 live und in Farbe in Leipzig.

Wir freuen uns, Sie wieder an unserem 120 m2 großen Messestand begrüßen zu dürfen und stellen Ihnen gerne einige unserer Produkte vor. Die beiden neuen Produkte Relief Insert® Walker 2.0 und Relief Insert® Walker 2.0 Achill dürfen wir Ihnen auf der Messe zum ersten Mal vorstellen.

Neben den neuen Produkten erwarten Sie auch leckerer Kaffee sowie frisch zubereitete Smoothies und am Donnerstag sogar bayrisches Bier.

Kommen Sie vorbei: Halle 1 | Stand B12/C11

Seitenanfang



RELIEF INSERT® WALKER 2.0

Neue Unterschenkel-Fußorthese

Dieser Walker eignet sich ideal zur Immobilisierung in vorgegebener Position bei gleichzeitiger Mobilisierung.

Ein Produkt - viele Anwendungsmöglichkeiten: Aus der Lagerungsschiene kann mit Hilfe des hohen Fußteilentlastungsschuh Relief Dual® Plus ein Walker zusammengestellt werden.

Für eine individuelle Anpassung sorgt die auswechselbare Innensohle. Außerdem kann mit der seitlich angebrachten Pumpe das Volumen der Luftkammern erhöht und so das Sprunggelenk zusätzlich stabilisiert werden. Um das Volumen zu verringern, kann die Luft wieder abgelassen werden.

Hilfsmittelnummer: 23.06.01.0070

Alle weiteren Informationen zur automatischen Weitenregulierung, Reinigung sowie Indikationen und Eigenschaften finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie gerne einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:

Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de





RELIEF INSERT® WALKER 2.0 ACHILL

Neuer Achilles-Walker

Die "Achill-Version" des Relief Insert® Walker 2.0 eignet sich ideal bei z. B. Achillessehnenrupturen, postoperativ bei Achillessehnennaht oder postoperativ nach Haglundexostosenabtragungen.

Entsprechend der Fußlänge und dem gewünschten Spitzfußwinkel werden die DAW (DARCO Achilles Wedges) Fersenkeile übereinandergelegt und im Fersenbereich des Walkers mit Hilfe von Klebepunkten fixiert. Drei Keile entsprechen ca. einer 120° Neigung. Je nach Therapieverlauf können Schritt für Schritt die Keile entnommen und so die Höhe angepasst werden.

Hilfsmittelnummer: 23.06.01.1021

Der Relief Insert® Walker 2.0 Achill wird zusammengesetzt aus der neuen Relief Insert® 2.0 Lagerungsschiene, dem Fußteilentlastungsschuh mit hohem Schaft Relief Dual® Plus und den Fersenkeilen DAW (DARCO Achilles Wedges):

Lagerungsschiene, Walker nach Fuß-Operationen, Lagerungsschiene, Immobilisierung Fuß, Spitzfußprophylaxe

Alle weiteren Informationen, Indikationen und Eigenschaften finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie gerne einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:

Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de

Seitenanfang



ANWENDUNG LEICHT GEMACHT

Schritt-für-Schritt Anleitungsvideo

Sehen Sie sich hier das Anwendungsvideo an, indem wir Ihnen ausführlich die korrekte Anlage des Relief Insert® Walker 2.0 und Relief Insert® Walker 2.0 Achill erklären.

Seitenanfang



April 2022 - MECRON Tapes by DARCO

ELASTISCHE TAPES

Sport- und Therapietape zur Versorgung diverser Bereiche

Verletzungen beim Sport werden heute häufig am Spielfeldrand versorgt. Doch auch Prävention wird immer populärer, im Amateur wie im Profisport. Aber auch jenseits des Spielfeldes haben sich unsere Tapes in der medizinischen Versorgung bewährt.

Das MECRON Elastic Tape ist ein elastisches Therapietape für den Einsatz in der angewandten Kinesiologie. Eine Technik, die weltweit im Sport und in der physiotherapeutischen Behandlung genutzt wird. Bei unserem Elastic Tape sorgt eine neue Klebetechnologie für eine optimierte Mikrozirkulation. Zusätzliche Längsstreifen im Wellenmuster im Kleber verbessern die Verdunstung von Wasser und Schweiß.

Als Medizinprodukt erfüllt unser Elastic Tape (wie auch alle anderen unserer Tapes) selbstverständlich alle MDR-Regularien und die höchsten medizinischen Standards!

In der Größe 5 cm x 5 m ist das MECRON Elastic Tape in fünf Farben erhältlich: Rot, Blau, Schwarz, Beige und Gelb.

Alle weiteren Informationen sowie Indikationen und Eigenschaften finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie gerne einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:

Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de

Seitenanfang



Das MECRON Elastic Tape ist auch als Strong-Variante erhältlich

EXTRA HOHE HAFTKRAFT

Extra starker Kleber für extra hohen Anspruch

Das MECRON Elastic Tape ist auch als "Strong-Variante" erhältlich. Der Unterschied liegt im noch stärkeren Kleber und in den Farben. Das MECRON Elastic Tape Strong ist in den beliebten Farben Pink und Türkis erhältlich und eignet sich ideal für Sportler - auch Wassersportler. Die extra starke Klebkraft verhindert ein frühzeitiges Ablösen vom Körper durch erhöhtes Schwitzen oder häufiges Duschen.

Weitere Infos finden Sie auf der Produktseite.

Seitenanfang



MECRON READYDRESSMENT STRIPS

Sofort einsatzbereite, elastische Stabilisierungszügel

MECRON ReadyDressment Strips Elastische Stabilisierungszügel

Sagen Sie dem lästigen und zeitaufwändigen Zuschneiden von langen Taperollen "Adieu". Das nämlich können Sie sich mit unseren sofort einsatzbereiten, elastischen und vorgeschnittenen Tapes sparen und direkt mit dem Tapen verschiedener Anlagetechniken loslegen, um das OP-Ergebnis "einzustellen".

Das Booklet mit zahlreichen Anwendungsbeispielen sowie Indikationen und Eigenschaften finden Sie hier.

Seitenanfang



MECRON Standard Tape Unelastisches Stabilisierungstape

MECRON STANDARD TAPE

Unelastisches Stabilisierungstape

Das unelastische Sporttape gegen Muskelbeschwerden zur Stabilisierung von Gelenken und Muskeln bietet auch eine super Alternative zu herkömmlichen Bandagen. Es ist ganz individuell den jeweiligen Gegebenheiten, wie Physiognomie des Trägers, Sportart und Verletzungsrisiko anpassbar.

Eine Rolle ist 3,8 cm breit und 10 m lang. Erhältlich ist das MECRON Standard Tape als Box mit 12 einzelnen Taperollen.

Alle Angaben zum unelastischen MECRON Tape finden Sie hier.

Seitenanfang



MECRON X-PATCH Gitter-Tape

MECRON X-PATCH

Gitter-Tape

Das Gitter-Tape wird direkt auf Schmerzpunkte, Triggerpunkte oder Akupunkturpunkte geklebt und als Hilfsmittel zur Unterstützung der Therapie verwendet. Auch die Entlastung von verklebten Faszien unter Narben ist mit dem MECRON X-patch möglich.

Schauen Sie auf der Produktseite vorbei, um mehr darüber zu erfahren.

Seitenanfang



STATEMENT ELASTIC TAPES

Erfahrung im medizinischen Alltag zum Thema Tapen

Dr. med. Hubert Klauser aus dem Hand- und Fußzentrum Berlin zu den MECRON Elastic Tapes:

"Das MECRON Elastic Tape überzeugt mich, meine Praxismitarbeiter und insbesondere unsere Patienten nicht nur im Hand- und Fußorthopädischen Alltag im Rahmen der konservativen Therapiemaßnahmen, sondern ganz besonders auch im postoperativen Therapieverlauf als begleitende und unterstützende Maßnahme mit extrem hoher "Klebekraft" und so gut wie keiner Allergiepotenz."

Seitenanfang



WIR FREUEN UNS AUF SIE

Kommen Sie vorbei

Denken Sie an die beiden bevorstehenden Veranstaltungen:

04.-06.05.2022

DEWU Deutscher Wundkongress & Bremer Pflegekongress
Bremen

Standnummer B10

https://deutscher-wundkongress.de

10.-13.05.2022

OTWorld
Leipzig

Halle 1, Stand B12/C11

https://www.ot-world.com

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen mit Ihnen am DARCO Messestand!

Seitenanfang





März 2022 - Neuauflage: TAS® Hallux Valgus Zehenschiene
Hallux Valgus Zehenschiene noch innovativer gestaltet

NEUAUFLAGE TAS®

Hallux Valgus Zehenschiene noch innovativer gestaltet

Eine Zügelbandage, die redressiert, auch im Schuh angenehm zu tragen ist und das OP-Ergebnis mit nur wenigen und einfachen Handgriffen sichert.

Die Erfolgsgeschichte begann bereits in den 1980er Jahren in den USA. Nun wurde dieser Topseller unter die Lupe genommen und noch innovativer gestaltet.

Adduktion, Abduktion, Dorsalextension, Plantarflexion - TAS Hallux Valgus Zehenschiene

Alle Indikationen, Eigenschaften und Informationen zur Hallux Valgus Zehenschiene von DARCO finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie gerne einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:

Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de

Seitenanfang



DARCO Goes Green, Verpackung TAS

TAS® GOES GREEN

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange nicht mehr nur ein ambitionierter Slogan. Deshalb haben wir von der Tüte über den Aufkleber bis hin zur Druckerfarbe eine Verpackung konzipiert, die bestmöglich die Umwelt schont und trotzdem den Anforderungen des Marktes entspricht.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit finden Sie hier.

Seitenanfang



KUNDENSTIMMEN

Berichte aus dem Alltag von TAS® Kunden

Dr. med. Rudolf Frank
Chirurg / Unfallchirurg und Orthopäde
Klinikum Seefeld

"Die TAS® Toe Alignment Splint Zehenschiene sichert das Operationsergebnis optimal, weil der Patient / die Patientin selbst die operierte Zehe regelmäßig in die gewünschte Stellung redressieren kann.

Da ich als Klinikarzt keine längerfristige ambulante Nachbehandlung durchführen darf, andererseits auch im niedergelassenen Bereich nicht genug Zeit ist, um alle 2-3 Tage den redressierenden Verband zu erneuern, ist die Verwendung dieser Schiene von großem Vorteil, zumal für meine PatientInnen das Handling der TAS® Toe Alignment Splint Zehenschiene auch besonders einfach ist."

Dr. med. Martin Jordan
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Hessingpark-Clinic, Augsburg

"In unserem Klinikalltag kommt die TAS® Toe Alignment Splint regelmäßig bei den verschiedensten Zehenkorrektur-Operationen zum Einsatz.

Die frei positionierbaren Zehenschlaufen können individuell am Vorfußband angebracht werden. Auch die Stärke der Redression kann sehr leicht an die Fußsituation unserer Patienten angepasst werden.

Durch diese optimale Fixierung der Zehenschiene wird das bestmögliche Operationsergebnis für den Zeitraum der Heilung sichergestellt und wirkt sich positiv auf den Heilungsverlauf aus."

Seitenanfang



PRODUKTVIDEO

Schritt-für-Schritt anschaulich erklärt

In diesem Video zu unserer TAS® Hallux Valgus Zehenschiene sehen Sie alle Informationen sowie die detaillierte Anlage der TAS®.

Seitenanfang



YDA AWARD 2021

Herzlichen Glückwunsch an 86 YDA Experten

Letztes Jahr wurde der YDA Award ins Leben gerufen. Seitdem wird er jährlich verliehen. Auch für 2021 durften wir 86 YDA Experten küren. Herzlichen Glückwunsch!

DARCO möchte damit das Fachwissen und die Produktkompetenz unserer YDA Kunden auszeichnen und die damit verbundene Mühe und investierte Zeit anerkennen.

Es gibt 5 Award Level, abhängig von der Abnahmemenge der YDA Komfortschuhe. Jedes Level bringt verschiedene Prämien mit sich. Je höher das Level, desto besser die Prämien, welche Sie erhalten.

Sie möchten mehr darüber erfahren oder nächstes Jahr auch als YDA Experte ausgezeichnet werden?

Hier erfahren Sie alles zum YDA Award von DARCO.

Seitenanfang



Februar 2022 - Effektive Druckentlastung im Fersenbereich
Effektive Druckentlastung im Fersenbereich für Liegendpatienten

FERSEN-FREILAGERUNG

Effektive Druckentlastung im Fersenbereich für Liegendpatienten

Mithilfe der Body Armor® Heel Reliever Fersen-Freilagerung wird der Druck an der Ferse auf die Achillessehne und den Gastrosoleuskomplex an der Wade verlagert. Der Fersenbereich wird vollständig von sämtlichem Auflagedruck befreit. Die Ferse "schwebt" frei.

Die Fersen-Freilagerung von DARCO ist in zwei Schaumstoffvarianten erhältlich und hat somit auch zwei Hilfsmittelnummern:

Genoppter Schaumstoff: 11.11.05.0040
Glatter Schaumstoff: 11.11.05.0041

Der Body Armor® Heel Reliever kann ohne großen Aufwand individuell an jeden Patientenfuß zur gezielten Druckentlastung und stabilen Positionierung angepasst werden.

Flexible Größenanpassung: One-Size-Fits-All

Flexible Größenanpassung: One-Size-Fits-All
Eine Fersen-Freilagerung für alle Größen: Egal ob starke oder schmale Waden. Der lange Schienbeinflügel dient zur individuellen Anpassung und durch eine überlappende Fixierung können auch sehr schmale Waden stabil in Position gehalten werden.

Das zusätzliche Schaumstoffpolster lässt sich einfach mit einer Schere anpassen

Einfache Bearbeitung
Das zusätzliche Schaumstoffpolster lässt sich einfach mit einer Schere anpassen. So kann z. B. bei einer Rötung der Achillessehne eine v-förmige Aussparung ausgeschnitten werden.

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Positionierungskeil kann einer Hüftrotation entgegengewirkt werden und die Position des Fußes wird gesichert

Positionierungskeil
Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Positionierungskeil kann einer Hüftrotation entgegengewirkt werden und die Position des Fußes wird gesichert.

Alle Indikationen, Eigenschaften und Informationen zur Fersen-Freilagerung von DARCO finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie mehr dazu erfahren und einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:

Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de

Seitenanfang



KUNDENSTIMMEN

Kunden berichten aus dem Alltag mit dem Body Armor® Heel Reliever

Max Häberle, Fachbereich Home-Care, Sanitätshaus Weinmann GmbH (Göppingen) und Kollegin Carolin Ecker

"Wir vom Sanitätshaus Weinmann sind mit dem Body Armor® Heel Reliever sehr zufrieden. Durch seine einfache Handhabung ist er für Laien und professionell Pflegende einfach und schnell erklärt. Er lässt sich mit Klettbändern schnell und unkompliziert am Patienten anbringen.

Bei Dekubitalgeschwüren an den Fersen ist eine Druckentlastung das wesentlichste in der Behandlung. Dies erreicht der Body Armor® Heel Reliever dadurch, dass die Ferse frei "schwebt". Bei Dekubitalgeschwüren setzen wir den Body Armor® Heel Reliever gerne ein.

Durch seine Form verhindert er eine Hyperextension des Knies, den "Spitzfuß" und er sichert den Fuß in einer orthograden Position."

Anna Jenßen, Team Senioreneinrichtungen, HomeCare, Luttermann GmbH (Essen)

"Der Body Armor® Heel Reliever ist qualitativ hochwertig verarbeitet und kann durch das viele Zubehör bei vielen Patienten mit bestehenden Dekubitus effektiv die Antidekubitustherapie und Wundheilung unterstützen, indem die Ferse konsequent frei gelagert wird. Andere Hilfsmittel können durch die Eigenbewegung des Patienten verrutschen - das passiert beim Heel Reliever nicht.

Der Body Armor® Heel Reliever lagert den Fuß optimal. Für einen kleinen Patientenanteil (z. Bsp. mit stark ausgeprägten Beugekontrakturen) ist er nicht immer indiziert.

Ich finde das Handling des Body Armor® Heel Reliever besonders einfach und selbsterklärend. Er sitzt durch die beigelegten Schaumstoffpolster und den 3 Klettverschlüssen fest am Fuß. Durch den gleitenden Stoff auf der Rückseite des Heel Reliever ist das Gleiten über die Bettoberfläche möglich und unterstützt den Patienten bei der Eigenbewegung im Bett.

Er unterstützt die Antidekubitustherapie für Liegendpatienten effektiv. Für mobile Patienten mit geringer Compliance, wie z. B. Patienten mit dementieller Veränderung und Hinlauftendenz ist der Heel Reliever aufgrund der Sturzgefahr, wie viele andere Produkte, nur bedingt einsetzbar.

Der Body Armor® Heel Reliever wird für Patienten mit Fersendekubitus gerne von uns empfohlen."

Seitenanfang



PRODUKTVIDEO

Schritt-für-Schritt anschaulich erklärt

Das sehr ausführliche Produktvideo zu unserer Fersen-Freilagerung Body Armor® Heel Reliever, in dem alle Vorteile und Eigenschaften erklärt werden, können Sie direkt hier ansehen.

Seitenanfang



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Antworten zu oft gestellten Fragen

Wie unterscheidet sich der Body Armor® Heel Reliever eigentlich zu alternativen Lagerungen wie z. B. die Lagerung mit Kissen?

Wir beantworten einige Fragen zum neuen Body Armor® Heel Reliever.

Wie bestimme ich, welche Größe des Body Armor® Heel Reliever für den Patienten geeignet ist?

Dies ist bei der Original DARCO Fersen-Freilagerung nicht notwendig. Der Body Armor® Heel Reliever ist als Universalgröße erhältlich. Durch den extra langen Schienbeinflügel ist es möglich sowohl schmale als auch sehr starke Waden zu versorgen. Das zusätzliche Schaumstoffpolster ermöglicht weitere individuelle Anpassungen. Ein großer Vorteil der Einheitsgröße ist, dass Sie dadurch automatisch Lagerplatz einsparen.

Kann man die Fersen-Freilagerung Body Armor® Heel Reliever waschen?

Ja! Waschen Sie die Fersen-Freilagerung ganz einfach im mitgelieferten Wäschebeutel bei 60° in der Waschmaschine. Einer Handwäsche mit warmem Wasser und Feinwaschmittel steht natürlich auch nichts im Weg.

Wie wird der Body Armor® Heel Reliever angelegt?

Wichtig ist, dass der Fuß des Patienten so in der Auflage platziert wird, dass die Ferse direkt über der Aussparung schwebt. Die Ferse sollte in jedem Fall hinter dem fixen Schaumstoffpolster liegen. Das beiliegende Vorfußpolster hilft dabei den Fuß in Position zu halten und vermeidet dabei Druckstellen und Hautkontakt mit dem Vorfußriemen. Alle detaillierten Anleitungsschritte finden Sie in der umfangreichen Anleitung oder im übersichtlichen Poster.

Ist es dem Patienten möglich mit dem Body Armor® Heel Reliever zu gehen?

Nein! Dieses Medizinprodukt ist ausschließlich zur Lagerung gedacht. Der Patient sollte nicht gehen, während er den Body Armor® Heel Reliever trägt.

Wie unterscheidet sich der Body Armor® Heel Reliever zu alternativen Lagerungen wie z. B. die Lagerung mit Kissen?

Durch das Verschlusssystem lässt sich die Fersen-Freilagerung einfach anlegen, somit ist ein schnelles Anlernen des Fachpersonals gewährleistet. Leichte Bewegungen des Patienten sind möglich, ohne dass die Lagerung verrutscht. Dies alles stellt eine Zeitersparnis für Sie dar! Das extra hohe Fußteil verhindert außerdem einen Fallfuß und vermeidet eine Fußrotation.

Welche Funktion hat der beiliegende Positionierungskeil?

Der Keil wirkt einer Hüftrotation entgegen und sorgt so für eine sicherere Lagerung. Er kann beidseitig verwendet werden. Die Anleitung zur korrekten Anwendung finden Sie direkt auf dem Keil.

Seitenanfang



POSTER

Alle Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten im Überblick

Auf diesem Poster finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie die Fersen-Freilagerung Body Armor® Heel Reliever korrekt angelegt wird, welche Möglichkeiten Sie zur individuellen Anpassung haben und wie Hüftaußenrotationen vermieden werden können.

Nutzen Sie das Poster als "Spickzettel" und bestellen Sie gerne kostenfrei die gedruckte Version bei uns: bestellung@darco.de

Seitenanfang



Januar 2022 - NEU: Noch mehr Zeitersparnis
Fußlagerungsorthese post-op, prä-operativ. Gipsersatz, Immobilisierung nach Unfällen, Ruhigstellung nach Verletzung

NEUE FUSSLAGERUNGSORTHESE

Innovative Orthese jetzt noch zeitsparender

Von deutschen Fuß- und Sprunggelenkchirurgen und Orthopädietechnikermeistern wurde die DARCO Posterior Splint Lagerungsschiene entwickelt und auf die individuellen Bedürfnisse von Patienten und Versorgern angepasst. Nun gibt es eine Weiterentwicklung der seit einigen Jahren sehr gut etablierten Lagerungsschiene.

Neben der Orthese befinden sich nun bei der neuen DARCO Posterior Splint Fix zwei elastische Gurtbänder im Lieferumfang.

Im postoperativen Einsatz direkt im OP-Saal entfällt lästiges Gipsen oder das Erwärmen und Anmodellieren einer Schiene. Dadurch verkürzt sich die kostenintensive OP-Zeit deutlich. Durch die beiden neuen Gurtbänder wird auch das Wickeln einer Mullbinde überflüssig.

Alle Indikationen, Eigenschaften und Informationen zur Fußlagerungsorthese DARCO Posterior Splint Fix finden Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie mehr dazu erfahren und einen Termin mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter vereinbaren, wenden Sie sich gerne an uns:
Telefon: +49 8807 9228 0 | E-Mail: innendienst@darco.de

Seitenanfang



ZEITERSPARNIS

Minimierung wertvoller Zeit im OP-Alltag

Von der Entnahme aus dem Regal bis hin zur fertigen Anlage in weniger als 2 Minuten! Diese Aussage trafen wir bereits bei dem Vorgängermodell, der DARCO Posterior Splint. Durch die beiden neuen Gurtbänder können Sie sich aber das Wickeln einer Mullbinde und somit noch mehr kostbare Zeit sparen. Stattdessen werden die beiden Gurte nur zirkulär um den Wadenbereich sowie um den Vorfuß angelegt.

Um außerdem die Lagerhaltung praktisch und platzsparend zu gestalten, ist die Verpackung der Schiene simpel gehalten.


Seitenanfang



VERORDNUNG

DARCO Posterior Splint Fix jetzt mit Hilfsmittelnummer

Die neue DARCO Posterior Splint Fix kann ab sofort mit der Hilfsmittelnummer 23.03.01.0024 als Fußlagerungsorthese budgetneutral rezeptiert und abgerechnet werden.

Seitenanfang




Meldungen aus der Zeit vor 2022 finden Sie hier