Ihr E-Mail-Client unterstützt kein HTML. - Klicken Sie hier für korrekte Darstellung: https://www.darco.de/din.html
zur DARCO Webseite
Bei Darstellungsfehlern: https://www.darco.de/din.html  DARCO's Innovation E-News vom 17. Oktober 2005
Ausgabe 10 | 2005 
 
I. DARCO Aktuell: awiso ...
DARCO - Gründungsmitglied der awiso
Lieber Leser,
als Medizintechnik-Spezialunternehmen räumt DARCO, wie Sie ja wissen, der wissenschaftlichen Arbeit, dem interdisziplinären Informationsaustausch und der Weiterbildung der Anwender unserer Produkte, einen sehr hohen Stellenwert ein. DARCO ist daher auch Gründungsmitglied der awiso ("Freie Arbeitsgemeinschaft winkelstabile Osteosynthese e.V.") - einer Vereinigung von Ärzten, Firmen und Ingenieuren verschiedener Fachrichtungen. Die Informationen, die wir in diesen enormen Wissenspool einstellen, aber auch abrufen können, sind ein weiterer Baustein unserer ständigen Weiterentwicklung.
Anlässlich des diesjährigen 1. Gemeinsamen Kongresses Orthopädie-Unfallchirurgie in Berlin, wird sowohl die awiso als auch DARCO einen "Hands-on Workshop" veranstalten. Wenn Sie Zeit haben, würde ich mich freuen, Sie begrüßen zu dürfen (siehe: Rubrik Veranstaltungen am Ende dieses Newsletters)!
Mehr Informationen über die awiso erhalten Sie hier: www.awiso.org
Bis zum nächsten Mal,
Ihr Johannes Hagenmeyer

  top
 
II. Aus unserer Produktpalette ...
Das modulare Vorfuß-Set (MFST)
Wir freuen uns, Ihnen unser neues, modulares Vorfuß-Set (MFST) vorzustellen. Der Grund, ein Platten-Basis-Set für die Vorfußchirurgie zu entwickeln, war der, mit einem Set, d.h. mit den selben Instrumenten und Schrauben (2.7 mm) in einem Sterilbehälter, verschiedene OP-Techniken durchführen zu können. Unser Basis-Set wird individuell mit den jeweiligen Plattensystemen bestückt, die Sie wünschen (BOW™, UPS™ oder MPGT Fusion I).
Haben Sie Interesse? Mehr Informationen finden Sie
 auf unserer Homepage unter www.darco.de/ger/pro-vorfuss.html
 oder als Direkt-Download: Das Modulare Vorfuß-Set (PDF | 865 kb)
Besuchen Sie uns doch direkt auf dem "1. Gemeinsamen Kongress Orthopädie-Unfallchirurgie" (früher DGU) in Berlin vom 19. - 22. Oktober in Halle 15.1 Stand 02. Dort können Sie die neuen modularen Sets direkt "ins Visier" nehmen.

  top

 
Das modulare Rückfuß-Set (MRST)
Das modulare Rückfuß-Set (MRST) haben wir natürlich aus den gleichen Beweggründen, wie das Vorfuß-Set (MFST) konzipiert. Auch hier haben wir in der Entwicklungsphase eng mit international bekannten und erfahrenen Ärzten zusammengearbeitet.
Sie finden in diesem Set ebenso hochentwickelte Instrumente (alle "Made in Germany") und Titan-Implantate, wie in unserem Vorfuß-Set. Das Rückfuß-Basis-Set wird individuell mit unseren Plattensystemen (LPST, PIA™, UPS™, RPST, AFPT, DPST und CPST) bestückt.
Haben Sie Interesse? Mehr Informationen finden Sie
 auf unserer Homepage unter www.darco.de/ger /pro-rueckfuss.html
 oder als Direkt-Download: Das Modulare Rückfuß-Set (PDF | 1,39 mb)
Besuchen Sie uns doch direkt auf dem "1. Gemeinsamen Kongress Orthopädie-Unfallchirurgie" (früher DGU) in Berlin vom 19. - 22. Oktober in Halle 15.1 Stand 02. Dort können Sie die neuen modularen Sets direkt "ins Visier" nehmen.

  top
 
III. Studien und wissenschaftliche Informationen ...
 
Diesmal haben wir für Sie zwei Powerpoint-Präsentation ausgewählt, die anlässlich der "DGU" Berlin 2004 veröffentlicht wurden:
Erfahrungsbericht von Dr. med. N. Follak, Orthopädische Universitätsklinik Greifswald:
"Frühergebnisse der Basisosteotomie mit winkelstabiler Bow-Platte beim schweren Hallux Valgus"


Studie von Priv.-Doz. Dr. med. W. Petersen, Orthopädische Universitätsklinik Münster:
"Opening-Wedge Osteotomie zur Korrektur des Hallux Valgus: Primärstabilität einer winkelstabilen Platte"

  top
 
IV. Obligatorisches ...
DARCO's Online Quiz
 
Neue Ausgabe - Neues Quiz:
Der Fall ist von Univ. Doz. Dr. med. Hans-Jörg Trnka, Wien zur Verfügung gestellt. Ebenso die Auflösung.
Eine 55jährige Patientin verspürte, als sie einer Straßenbahn nachlief, ein brennendes Gefühl am Fußrücken. Seit damals kann die Patientin den Vorfuß kaum heben. Lediglich unter Verwendung der Großzehe kann der Vorfuß gehoben werden.
Um welche Pathologie handelt es sich?
1) klinisches Bild seitlich2) MRT axial3) MRT sagittal
Mailen Sie bis 07. November Ihren genauen Befund dieses Falles an: newsletter@darco.de - Bitte nicht vergessen: Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer.
Als Preis winkt ein Einkaufsgutschein bei DARCO in Höhe von 200 Euro.
(Dr. Trnka und seine Mitarbeiter sind von der Teilnahme an diesem Quiz ausgeschlossen. Der Gewinner wird in den Innovation-E-News am 15. November bekannt gegeben)

"Luxationsfraktur des Lisfranc-Gelenkes mit Frakturen an den Basen MT 2 - 4 mit bereits beginnender Arthrose"
Frau Dr. Frieling, Hamburg
Den Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro hat diesen Monat leider niemand gewonnen. Es wurden entweder die Frakturen der Basen oder die des Lisfranc-Gelenkes erkannt; jedoch nicht beides zusammen.

  top
 
Veranstaltungen: Messen, Kongresse, Workshops. Von und mit DARCO
 
Hier finden Sie eine Aufstellung der Veranstaltungen der kommenden Monate.
Mehr Termine: https://www.darco.de/aktuelle-termine.html
Falls Sie Interesse an unseren firmeneigenen Workshops haben, wenden Sie sich bitte direkt an info@darco.de


Insbesondere möchten wir auf eine Sonderveranstaltung hinweisen:
Im Rahmen unserer "Städteworkshops" veranstalten wir am Mittwoch, 09. November im Hotel Belmondo in Leipzig ab 18:30 Uhr einen kostenfreien Workshop mit dem Thema:
"Winkelstabile Osteosynthesen in der Fußchirurgie"
Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldung oder weitere Informationen:
info@darco.de
19. - 22.
Oktober
1. Gemeinsamer Kongress Orthopädie - Unfallchirurgie
Berlin (Halle 15.1 / Stand 02)
www.orthopaedie-unfallchirurgie.de

Mit DARCO-Workshop am 19.10. und awiso-Workshop
Infos und Anmeldungen über: info@darco.de
9.
November
DARCO Städteworkshop
Leipzig
Thema: Winkelstabile Osteosynthesen in der Fußchirurgie
Infos und Anmeldungen über: info@darco.de
16. - 19.
November
Medica 2005
Düsseldorf / www.medica.de


  top
 
Impressum / Disclaimer
 

DARCO (Europe) GmbH
Gewerbegebiet 18
D 82399 Raisting
Tel +49 8807 9228 0
Fax +49 8807 9228 22
Registergericht: Augsburg
Registernummer: HRB 154693
Ust.-Ident.-Nr.: DE 128666814
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Johannes Hagenmeyer
Inhaltlich verantwortlich: Johannes Hagenmeyer
Redaktion: Katja Eger


Rechtliche Hinweise:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt DARCO keine Haftung für externe Links. für den Inhalt externer, verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird weder Garantie noch Haftung übernommen. DARCO haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen.
Copyright DARCO (Europe) GmbH

Technische Hinweise:
Sollte Ihr E-Mail-Client (z.B. Lotus Notes) HTML nicht unterstützen oder dieses E-Mail nicht korrekt darstellen, dann klicken sie bitte hier: https://www.darco.de/din.html
Die Grafiken und Fotos dieses Newsletters werden vom Server geladen und stehen somit nur online zur Verfügung.
Um sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen, nutzen Sie bitte das Formular auf unserer Webseite, oder schicken ein E-Mail mit dem Betreff: "Newsletter bestellen" an newsletter@darco.de
Um sich aus unserem Verteiler auszutragen, schicken Sie bitte dieses E-Mail mit dem Kommentar "austragen" an uns zurück
Bei inhaltlichen Fragen: newsletter@darco.de

  top