Ihr E-Mail-Client unterstützt kein HTML. - Klicken Sie hier für korrekte Darstellung: https://www.darco.de/din.html
zur DARCO Webseite
Bei Darstellungsfehlern: https://www.darco.de/din.html  DARCO's Innovation E-News vom 15. Dezember 2005
Ausgabe 12 | 2005 
Das geschah 2005 ...
Das geschah 2005 ...
 
I. DARCO Aktuell: Rückblick
Das war das Jahr 2005
Lieber Leser,
der letzte große Kongress (Münchener Kongress der GFFC) ist vorüber, und damit können wir bei DARCO anfangen, das Jahr aufzuarbeiten.
Was waren die "DARCO-Highlights" des Jahres?
Winkelstabile Plattensysteme haben nicht zuletzt wegen DARCO den endgültigen Einzug in die moderne Fußchirurgie gehalten. Hier gilt mein persönlicher Dank den Spezialisten, die mit uns zusammenarbeiten, insbesondere Dr. Ernst Orthner und Dr. Gunther Burgard.
Ferner wurden die neuen Square Toe-Schuhmodelle eingeführt und erfreuen sich großer Resonanz.
Auch in 2006 werden wir nicht weniger engagiert daran arbeiten, Dienstleistungen, Kundenservice und Weiterbildungsprojekte zu vervollkommnen und zu perfektionieren. Wir werden weitere Produkte entwickeln und bestehende verbessern.
An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei Ihnen für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanken und wünsche Ihnen, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins kommende Jahr.
Ihr Johannes Hagenmeyer

  top
 
II. Aus unserer Produktpalette ...
Das geschah 2005 ...
... im Bereich der post-operativen Schuhversorgung
von Katharina Roppert
Der Fokus im Bereich der post-operativen Nachversorgung lag in diesem Jahr auf der Markteinführung modifizierter Schuhmodelle. Mit den sogenannten ST-Schuhen konnte DARCO den goldenen Standard nochmals vergolden und stieß bei den Anwendern auf positive Resonanz. Mittlerweile hat sich schon ein deutlicher Umschwung auf die neuen Modelle herauskristallisiert. Alle vier modifizierten Produkte sind bereits im Hilfsmittelverzeichnis mit einer eigenen Abrechnungsnummer gelistet.
Nach der im Oktober erteilten Hilfsmittelnummer für die Heelift Fersenfreilagerung (bei Dekubitus an der Ferse) wurde ein deutlicher Anstieg der Abgaben und Verordnungen spürbar. Mit dieser völlig neuartigen Auflage haben wir ein Hilfsmittel auf den Markt gebracht, das sowohl zur Prävention, als auch zur Abheilung offener Wunden im Bereich der Ferse dient. Durch dieses Produkt konnten wir auch eine uns bislang unbekannte Zielgruppe - nämlich die Pflegedienste - ansprechen und für uns gewinnen.
Im kommenden Jahr werden wir verstärkt an der Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte sowie an der Vergrößerung unseres ausländischen Händlernetzes arbeiten (bisher liefern wie unsere post-op-Produkte in 16 europäische Länder).


... im Bereich der Osteosyntheseprodukte
von Steffen Eger
Im Bereich Osteosynthese liegt ebenfalls ein ereignisreiches Geschäftsjahr hinter uns.
Nach langer, intensiver Entwicklungsarbeit haben wir im Juni die neue MPGT Fusion I Platte auf den Markt gebracht. Im Herbst folgte die Veröffentlichung unseres modularen Plattensystems MRST für die Rückfußchirurgie mit insgesamt vier neuen Plattendesigns.
Zudem erschien das DARCO Vorfußrekonstruktionsset mit den ScarfT - und Twist-OffT - Schrauben Anfang des Jahres im neuen Gewand. Wir haben die Steribox komplett überarbeitet. Auch in dieser Produktgruppe wird es kommendes Jahr noch weitere Innovationen geben.
Das gesamte Osteosynthese-Team freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.


... im Bereich der Maschinen und Reparaturen
von Elke Baur
Seit diesem Jahr werden nun die druckluftbetriebenen Maschinen von MicroAire und alle Aufsätze für den SmartDriver in unserem eigenen Reparatur-Zentrum hier in Raisting repariert. Wir konnten dadurch die Laufzeit sowie die Preise der Reparaturen stark reduzieren.
Auch 2006 wird unser Service und Ihre Zufriedenheit für uns von höchster Priorität sein.

  top
 
III. Studien und wissenschaftliche Informationen ...
Das geschah 2005 ...
... im Bereich "world wide"
von Raphael Böhm
Der Name DARCO als Synonym für innovative Fußchirurgie findet inzwischen im Ausland die gleiche Reputation, wie im deutschsprachigen Raum. Dies hat dazu geführt, dass DARCO inzwischen in viele europäische Länder exportiert, um auch dort die Versorgung mit winkelstabilen Implantaten sicher zu stellen. Genannt seien da neben Österreich, Schweiz und Luxemburg, auch Norwegen, Dänemark und England. In diesem Jahr wurden unsere Implantate ebenso erfolgreich in den Niederlanden, Belgien, Italien sowie Spanien und Griechenland eingeführt.
Durch die F.D.A.-Zulassung sind DARCO-Implantate inzwischen auch außereuropäisch, wie z.B. in der USA und Brasilien erhältlich.
Für das kommende Jahr sind weitere Distributionen in Tschechien, Polen, Ungarn, Schweden und Australien geplant.


... im Bereich Workshops
von Steffen Eger
Im Jahre 2005 haben wir allein in Deutschland rund 20 praktische Workshops, Schulungen und Infoveranstaltungen durchgeführt und dabei etwa 500 Fußchirurgen über unsere winkelstabilen Plattensysteme informiert. Auch im kommenden Jahr werden wir wieder zahlreiche Workshops anbieten und Sie rechtzeitig darüber informieren.
... im Bereich Verwaltung und Finanzen
von Christl Bernhard
Der Service am Kunden hat auch in der Finanzabteilung stets oberste Priorität. Über 300 OP-Leihsets, die an Krankenhäuser und Ambulatorien ausgeliehen werden, beschäftigen nicht nur zwei Sachbearbeiter mit der Logistik, es sind auch die finanziellen Aspekte zu beachten.
Der Stamm der Mitarbeiter hat sich dieses Jahr von 19 auf insgesamt 26 erhöht, davon sind 4 Auszubildende.


... im Bereich E-Newsletter
von Katja Eger
Die erste Ausgabe unserer Innovation E-News erschien am 17. Januar 2005, und mittlerweile haben wir auf unserer Homepage ein Archiv mit allen bisher erschienen Ausgaben angelegt:
Für das kommende Jahr haben wir noch viel vor. Wir werden Sie wieder mit allerlei Informationen, Wissenschaft und Rätselspaß versorgen. Außerdem werden Sie schon ab der kommenden Ausgabe eine neue Rubrik finden: "DARCO intern". Hier werden wir Ihnen Monat für Monat einen Mitarbeiter der Firma vorstellen und Sie über andere "Interna" informieren. Also seien Sie gespannt!
Nun noch eine Bitte in eigener Sache: lassen Sie unsere Redaktion wissen, wie Ihnen unser E-Newsletter gefällt. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik. Wie in allen Bereichen von DARCO, streben wir auch hier danach, uns immer weiter zu verbessern!
  top
 
IV. Obligatorisches ...
DARCO's Online Quiz
 
Neue Ausgabe - Neues Quiz:
Der Fall ist von Dr. Abt / Frankfurt zur Verfügung gestellt. Ebenso die Auflösung.
28-jährige Frau mit seit mehreren Monaten auffälliger Schwellung am medialen Fußrand mit lokalem, diffusen Druckschmerz. Klinisch liegt ein belastungsabhängiger Knick-Senkfuss vor, der Rheumafaktor ist positiv.
Welche Diagnose würden Sie hier stellen?
Mailen Sie bis 09. Januar 2006 Ihren genauen Befund dieses Falles an: newsletter@darco.de - Bitte nicht vergessen: Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer.
Als Preis winkt ein Einkaufsgutschein bei DARCO in Höhe von 200 Euro.
(Dr. Abt und seine Mitarbeiter sind von der Teilnahme an diesem Quiz ausgeschlossen. Der Gewinner wird in den Innovation-E-News am 16. Januar bekannt gegeben)

"Pes cavus mit Arthritis / Arthrose subtalar"
Dr. Rink, Bochum
Den Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro hat diesen Monat Herr Dr. Becker aus Hamburg gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Und hier noch eine Bitte in eigener Sache: Haben Sie einen interessanten Fall aus Ihrer Praxis? Mailen Sie ihn mit kurzer Anamnese, 1 - 2 aussagekräftige, scharfe Röntgen- oder MRT-Bilder und Ihrer Diagnose an:
  top
 
Impressum / Disclaimer
 

DARCO (Europe) GmbH
Gewerbegebiet 18
D 82399 Raisting
Tel +49 8807 9228 0
Fax +49 8807 9228 22
Registergericht: Augsburg
Registernummer: HRB 154693
Ust.-Ident.-Nr.: DE 128666814
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Johannes Hagenmeyer
Inhaltlich verantwortlich: Johannes Hagenmeyer
Redaktion: Katja Eger


Rechtliche Hinweise:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt DARCO keine Haftung für externe Links. für den Inhalt externer, verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird weder Garantie noch Haftung übernommen. DARCO haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen.
Copyright DARCO (Europe) GmbH

Technische Hinweise:
Sollte Ihr E-Mail-Client (z.B. Lotus Notes) HTML nicht unterstützen oder dieses E-Mail nicht korrekt darstellen, dann klicken sie bitte hier: https://www.darco.de/din.html
Die Grafiken und Fotos dieses Newsletters werden vom Server geladen und stehen somit nur online zur Verfügung.
Um sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen, nutzen Sie bitte das Formular auf unserer Webseite, oder schicken ein E-Mail mit dem Betreff: "Newsletter bestellen" an newsletter@darco.de
Um sich aus unserem Verteiler auszutragen, schicken Sie bitte dieses E-Mail mit dem Kommentar "austragen" an uns zurück
Bei inhaltlichen Fragen: newsletter@darco.de

  top