Ihr E-Mail-Client unterstützt kein HTML. - Klicken Sie hier für korrekte Darstellung: https://www.darco.de/din.html
zur DARCO Webseite
Bei Darstellungsfehlern: www.darco.de/din  DARCO's Innovation E-News vom 15. Juli 2008
Ausgabe 07 | 2008 
 
I. DARCO Aktuell: Spezialprodukte für den Fuß
Drei Neuvorstellungen aus der Wright Medical Serie
Lieber Leser,
diese Ausgabe unserer Innovation E-News möchten wir den neuen Produkten unseres Sortiments widmen. In der zweiten Jahreshälfte werden wir einige neue innovative Implantatesysteme in den Europäischen Markt einführen.
Neben der LPT Hemiprothese nach Dr. Weil und dem BioArch™ Sinus Tarsi - Implantat, ist ab sofort auch die neue 3.5mm CLAW™ Kompressionsplatte für Fußwurzelarthrodesen in Deutschland erhältlich. Nähere Informationen zu den einzelnen Produkten erhalten Sie im weiteren Verlauf dieses Newsletters.
Unser Vertriebsteam wurde intensiv auf die neuen Produkte und Indikationen vorbereitet und wird Ihnen bei Ihren Ersteingriffen - wie gewohnt - mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Während unseres OP-Kurses in Kiel am vergangenen Wochenende wurden die neuen Produkte bereits erfolgreich unter der Leitung von Herrn Dr. Orthner am Präparat eingesetzt. Die ersten Teilnehmer unserer neuen Kursreihe waren offensichtlich sehr zufrieden. Einen detaillierten Bericht über den Kieler Workshop finden Sie in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.
Alle künftigen Termine unserer OP-Kurse werden sowohl auf unserer Website als auch in den folgenden Innovation E-News bekannt gegeben.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen
Ihr
Johannes Hagenmeyer

  top
 
II. Aus unserer Produktpalette
BioArchT-Subtalar-Implantat zur minimalinvasiven Plattfußkorrektur
In der jüngsten Vergangenheit hat sich die operative Behandlung von massiven Pronationsfehlstellungen, vor allem bei Kindern, mit diesen Spezialimplantaten bewährt.
Uns war es wichtig, ein Implantat anbieten zu können, dass die empfindliche Weichteil- und Knorpelstruktur im Sinus Tarsi bzw. im Subtalargelenk bestmöglich schont. Wir sprechen daher bewusst nicht von einer Schraube, eher von einem konischen Gewindebolzen.
Die stumpfen Gewindegänge sowie das glatte, proximale Ende des kanülierten Implantats ermöglichen ein schonendes Einbringen. Ein spezielles Instrument zur einfachen Entfernung der Schraube ist ebenfalls Bestandteil des Sets.
Eine umfangreiche Größenauswahl, farbcodierte Instrumente und Probeimplantate runden das komplette Instrumentarium ab.
  top
 
LPT - Phalangeale Hemiprothese für das Großzehengrundgelenk
In enger Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Fußchirurgen Dr. Lowell Scott Weil aus Chicago, wurde die LPT Hemiprothese Anfang des Jahrzehnts mit Wright Medical entwickelt. Einige Bestandteile des Instrumentariums wurden kürzlich modifiziert und optimiert. Wir freuen uns, dass wir dieses neue System nun in den deutschen Markt einführen dürfen.
Dieses schlanke Implantat eignet sich vor allem für jüngere Patienten mit Hallux rigidus Stufe II, die weiterhin sportlich aktiv bleiben möchten und für die eine Cheilektomie oder gar eine primäre Arthrodese des MTP I noch nicht in Frage kommt.
Aber lassen wir das Konzept dieses Implantats am besten den Entwickler selbst erläutern. Steffen Eger traf Dr. Weil kürzlich in Denver und er fasste seine Ergebnisse und Ideen freundlicherweise nochmals schriftlich für uns zusammen:
Sie finden sein Statement als PDF-Download im wissenschaftlichen Teil dieser Ausgabe unseres Newsletters.
  top
 
CLAWT Winkelstabile Kompressionsplatten für Fußwurzelarthrodesen
Ab sofort bieten wir neben der 2.7mm auch die 3.5mm Versionen der 2- und 4-Loch Modelle der CHARLOTTE™ CLAW™-Plate an.
Diese raffinierten Implantate ermöglichen eine winkelstabile Fixation mit gleichzeitiger, dosierbarer Kompression. Die Kompressionswirkung wird durch manuelles Aufspreizen der zentralen Raute in der Platte erreicht.
Wir empfehlen die schlanken 2-Loch Versionen für TMT-Arthrodesen und die breiteren 4-Loch Modelle für Fixationen am Kalkaneus (Evans), TN- und CC-Arthrodesen sowie zur Fixierung von distalen Tibia-Osteotomien (Closing-Wedge bzw. Rotationsosteotomien).
Selbstverständlich gibt es die CLAWT-Plates in verschiedenen Längen, jeweils abgestimmt auf die anatomischen Gegebenheiten.
Aus Stabilitätsgründen bestehen alle CLAWT-Plates aus hochwertigem, chirurgischem Edelstahl. Ein Titanimplantat würde bei den enormen Biegekräften unter Umständen vorzeitig brechen - das möchten wir natürlich vermeiden und haben uns daher für die sicherste und stabilste Variante entschieden.


Für weitere Informationen zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte direkt an unsere Mitarbeiterin Frau Susan Boos: sboos@wmt-emea.com

  top
 
III. Studien und wissenschaftliche Informationen
Ein Statement über die LPT Hemiprothese von Lowell Scott Weil / USA
Während des AOFAS-Kongresses in Denver vor gut zwei Wochen baten wir Dr. Lowell Scott Weil aus Chicago (Des Plaines) in Illinois, USA, uns eine Stellungnahme zu dem von ihm entwickelten Implantat zu geben.
  top
 
IV. DARCO Intern
Verstärkung in der Warenwirtschaft
Seit 01. Juli haben wir Verstärkung im Lager bekommen.
Daniel Schwendner unterstützt hauptsächlich Thomas Biniossek und Rene Keller im Versand der OP-Sets. Außerdem wird er sich um die mittlerweile große Menge der Workshop- und Messeware und deren Versand kümmern.
Wir heißen Daniel Schwendner herzlich im Team willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag:
Im Juli haben Geburtstag: Alice von Jordan (Marketing) und Raphael Böhm (Produktspezialist Extremities)

  top
 
V. Obligatorisches
Veranstaltungen: Messen, Kongresse, Workshops - von und mit DARCO
 
Mehr Termine: https://www.darco.de/aktuelle-termine.html

Sommerloch!

Wir werden die September-Termine in unseren Innovation E-News
am 18. August bekannt geben.

Der nächste Termin:

03.
September
Mittwoch-Kolloquium
Anna Stift, Hannover / www.annastift.de

  top
 
Impressum / Disclaimer
 

© DARCO's Innovation E-News ist ein gemeinsamer Service von:


   
 

Verantwortlich für den Produktbereich
Schuhe und Bandagen:



DARCO (Europe) GmbH
Gewerbegebiet 18
D 82399 Raisting
Tel +49 8807 9228 0
Fax +49 8807 9228 22
Registergericht: Augsburg
Registernummer: HRB 154693
Ust.-Ident.-Nr.: DE 128666814
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
und inhaltlich verantwortlich:
Johannes Hagenmeyer

 

Verantwortlich für den Produktbereich
Implantate und Instrumente:

DARCO
Small Joint Orthopedics by Wright
Department | EMEA

Gewerbegebiet 18
D 82399 Raisting
Tel +49 8807 9228 0
Fax +49 8807 9228 23
Registergericht: Düsseldorf
Registernummer: B 55603
Ust.-Ident.-Nr.: DE 142102192
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
und inhaltlich verantwortlich:
Willi Gronau


Redaktion: Katja Eger



Rechtliche Hinweise:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt DARCO keine Haftung für externe Links. für den Inhalt externer, verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird weder Garantie noch Haftung übernommen. DARCO haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der in diesem Newsletter zu findenden Informationen oder Daten entstehen.
Bereitgestellte Texte, Bilder, Graphiken, Logos etc. dürfen weder verändert, noch für Handelszwecke kopiert und / oder auf anderen Websites verwendet werden.


Technische Hinweise:
Sollte Ihr E-Mail-Client HTML nicht unterstützen oder dieses E-Mail nicht korrekt darstellen, dann klicken sie bitte hier: https://www.darco.de/din.html
Die Grafiken und Fotos dieses Newsletters werden vom Server geladen und stehen somit nur online zur Verfügung.
Um sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen, nutzen Sie bitte das Formular auf unserer Webseite, oder schicken ein E-Mail mit dem Betreff: "Newsletter bestellen" an newsletter@darco.de
Bei inhaltlichen Fragen: newsletter@darco.de

Um sich aus unserem Verteiler auszutragen,
schicken Sie bitte dieses E-Mail mit dem Kommentar "austragen" an uns zurück

  top