Ihr E-Mail-Client unterstützt kein HTML. - Klicken Sie hier für korrekte Darstellung: https://www.darco.de/din.html
zur DARCO Webseite
Bei Darstellungsfehlern: https://www.darco.de/din.html  DARCO's Innovation E-News vom 15. März 2005
Ausgabe 03 | 2005 
 
I. DARCO Aktuell: Der günstige Dollar-Kurs ...
Profitieren Sie von diesem einmaligen Angebot
Sehr geehrte Leser,
wie Sie wissen, ist DARCO auch die Vertretung für kleinknochenchirurgische Maschinen und Sägeblätter unseres amerikanischen Partners, MicroAire Surgical Instruments. Auch unseren Verkaufshit, die druckluftbetriebene oszillierende Fußchirurgie-Säge, kaufen wir dort ein. Selten war der Dollar-Kurs so günstig für uns, wie in den letzten Monaten. Diesen Einkaufsvorteil geben wir nun an Sie weiter.
Mit der oszillierenden Einzelsäge sind Sie für alle Fußchirurgischen Osteotomien bestens ausgerüstet. Auch können Sie damit die bewährte "Crescentic-Osteotomie" durchführen. Heute biete ich Ihnen diese Säge inklusive drei verschiedener "Crescentic-Sägeblätter" zum absoluten Sonderpreis an.
Bei Interesse schreiben Sie mir ein E-Mail.
Ich kümmere mich persönlich darum: jhagenmeyer@darco.de
Ihr Johannes Hagenmeyer

  top
 
Sägeblätter: Ein gutes OP-Ergebnis sichern. - Nutzen Sie unser Angebot!
Hitzenekrosen oder zu breite Osteotomiespalten können den Heilungsverlauf einer sonst sehr gut gelungenen Vorfußrekonstruktion negativ beeinflussen. Die Ursache ist oft ein stumpfes Sägeblatt. Durch stumpfe Sägeblattzähne entsteht erhöhte Reibung, die ein Erhitzen des Knochens bewirkt. Stumpfe Sägeblätter tendieren auch zu einem stärkeren Vibrieren im Knochen. Der Osteotomiespalt wird als Folge breiter.
Außerdem schont ein neues Sägeblatt die gesamte Mechanik Ihrer Säge, da der erforderliche Anpressdruck deutlich niedriger ist. Dies erhöht die Lebensdauer Ihrer Säge.


Profitieren Sie von unserer  Sägeblatt-Sonderaktion,


Microaufnahme:
Sägeblatt fabrikneu, ungebraucht
Microaufnahmen:
Sägeblatt nach mehrfachem Gebrauch
  top
 
II. Aus unserer Produktpalette ...
Die oszillierende Säge MA 1740: Ideal für die Fußchirurgie
Für Fußchirurgische Eingriffe ist die richtige Wahl der Maschine, der Sägeblätter und Implantate überaus wichtig.
Die optimale Säge ist sicherlich die, mit der alle Osteotomiearten gesägt werden können. Hierfür eignet sich ganz besonders unsere oszillierende, druckluftbetriebene Einzelsäge: Die MA 1740 liegt optimal in der Hand. Dadurch ist präzises Arbeiten gewährleistet.
Sie können aus einem Sortiment von 16 verschiedenen Sägeblättern wählen; auch unsere gebogenen Sägeblätter für die Crescentic-Osteotomie passen auf diese Maschine.
Falls Sie bereits einen Druckluftschlauch für einen anderen Maschinentypen besitzen, so können wir die Säge auch mit Luftanschlüssen für Linvatec, Stryker, 3M oder Synthes liefern.

Sehen Sie sich doch unser Spezial-Angebot einmal an!
Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an ebaur@wmt-emea.com

  top
 
Sägeblätter: Halbrunde Sägeblätter für die Crescentic-Osteotomie
Diese Sägeblatt-Art ist unersetzlich, wenn Sie eine Crescentic-Osteotomie durchführend möchten.
Durch die halbmondförmige Biegung des Blattes und ein leichtes Drehen der Säge während des Osteotomierens, erhalten Sie den notwendigen halbkreisförmigen Sägeschnitt, um danach beide Knochensegmente optimal zu verschieben.
Die Crescentic-Sägeblätter gibt es in drei verschiedenen Ausführungen mit einer Blattdicke von nur 0,4 mm. Alle Modelle sind auch zu Linvatec-Sägen kompatibel.
• MA ZO-070: Länge 11,9 mm, Breite 9,1 mm
• MA ZO-071: Länge 25,4 mm, Breite 14,0 mm
• MA ZO-072: Länge 27,9 mm, Breite 27,4 mm

Profitieren Sie von unserer  Sägeblatt-Sonderaktion,
  top
 
III. Studien und wissenschaftliche Informationen ...
Die Cresectic-Osteotomie: OP-Technik
Diese OP-Technik ist bei einem Intermetatarsalwinkel größer als 15° indiziert.
Die bogenförmige, basisnahe Osteotomie bietet ein großes Korrekturpotenzial bei minimalem Längenverlust.
Die Crescentic-Osteotomie wird optimalerweise mit einem bogenförmigen Sägeblatt ausgeführt. Die Fixierung erfolgt mit einer winkelstabilen UPS™- oder Lapidus-Platte.
Bei Interesse an unserer ausführlichen OP-Broschüre (mit 10 verschiedenen OP-Techniken und vielen hilfreichen Informationen rund um die Fußchirurgie), wenden Sie sich bitte an ebaur@wmt-emea.com.

  top
 
IV. Obligatorisches ...
DARCO's Online Quiz
 
Neue Ausgabe - Neues Quiz:
Die Röntgenbilder sind von Prim. Univ. Doz. Dr. med. E. Orthner, AKH Wels, Österreich zur Verfügung gestellt. Ebenso die Auflösung.
27 Jahre, Sturz beim Snowboarden, starke Schwellung im Fußwurzelbereich, besonders unterhalb und ventral des Außenknöchels, klinisch ist das Sprunggelenk stabil.
Welche Diagnose würden Sie stellen?
Mailen Sie bis 11. April 2005 Ihren genauen Befund dieses Röntgenbildes an:newsletter@darco.de.
(Herr Dr. Orthner und alle Mitarbeiter sind von der Teilnahme an diesem Quiz ausgeschlossen.)
Der Gewinner wird in den Innovation-E-News am 15. April bekannt gegeben.

"Fremdkörper (Draht oder ähnliches) unter dem MPT II in den Weichteilen. Wegen der Neuropathie bemerkt der Patient weder die Verletzung, noch den Fremdkörper. Mönkebergsklerose als Nebenbefund".
Den Einkaufsgutschein bei DARCO in Höhe von 200 Euro hat Herr Dr. Hasso Berker aus Frankfurt gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!


  top
 
Veranstaltungen: Messen, Kongresse, Workshops. Von und mit DARCO
 
Hier finden Sie eine Aufstellung der Veranstaltungen der kommenden zwei bis drei Monate. Mehr Termine: - www.darco.de/aktuelles.html
Wenn Sie Interesse an unseren firmeneigenen Workshops haben, wenden Sie sich bitte direkt an info@darco.de


15. - 16. April11. Jahrestagung der deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (DAF)
Augsburg / www.fusskongress.de
Wir sind mit einem Messestand vertreten.
30. April - 01. Mai 2. Österreichisch-Deutsches Seminar für praktische Fußchirurgie
Graz / www.gffc.de
Wir sind mit einem Messestand vertreten.
04. - 07. Mai40. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) / Berlin / www.ddg2005.de
11. JuniSymposium anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungs-chirurgie / Gummersbach

  top
 
Jobs bei DARCO
 
Zwischenzeitlich war die Stelle des kaufmännischen Leiters (Schwerpunkt Einkauf) zu vergeben. Diese Position wurde intern mit Herrn Walter Noack besetzt. Viele von Ihnen kennen Herrn Noack aus dem Customer Service.
Wir wünschen Herrn Noack viel Erfolg auf seinem neuen Posten!
Derzeit ist keine Stelle vakant.

  top
 
Impressum / Disclaimer
 

DARCO (Europe) GmbH
Gewerbegebiet 18
D 82399 Raisting
Tel +49 8807 9228 0
Fax +49 8807 9228 22
Registergericht: Augsburg
Registernummer: HRB 154693
Ust.-Ident.-Nr.: DE 128666814
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Johannes Hagenmeyer
Inhaltlich verantwortlich: Johannes Hagenmeyer


Rechtliche Hinweise:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt DARCO keine Haftung für externe Links. für den Inhalt externer, verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird weder Garantie noch Haftung übernommen. DARCO haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen.
Copyright DARCO (Europe) GmbH .

Technische Hinweise:
Sollte Ihr E-Mail-Client (z.B. Lotus Notes) HTML nicht unterstützen oder dieses E-Mail nicht korrekt darstellen, dann klicken sie bitte hier: https://www.darco.de/din.html
Die Grafiken und Fotos dieses Newsletters werden vom Server geladen und stehen somit nur online zur Verfügung.
Um sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen, nutzen Sie bitte das Formular auf unserer Webseite, oder schicken ein E-Mail mit dem Betreff: "Newsletter bestellen" an newsletter@darco.de
Um sich aus unserem Verteiler auszutragen, schicken Sie bitte dieses E-Mail mit dem Kommentar "austragen" an uns zurück
Bei inhaltlichen Fragen: newsletter@darco.de

  top